Kinder wollen hüpfen, klettern …

„Sport mache ich nicht so gerne, weil es dort immer um Wettkampf geht“, erzählt die 13 jährige Anna.

Kinder bewegen sich in der Regel von Natur aus gerne. Sie rennen, hüpfen und klettern. Bewegung hat viele gesundheitsförderliche Effekte:  Muskeln, Knochen und Bänder werden gestärkt, die Koordination und Beweglichkeit trainiert und Spannungen im Körper abgebaut. Dadurch wirkt Bewegung auch ausgleichend auf die Psyche.

Hier klicken zum Weiterlesen

Erschienen in: BAZ 7_2016

Schreibe einen Kommentar